Thematic networks: Digitalisierung

Überall Künstliche Intelligenz: auch in der Verwaltung?

15.04.2024 | 11:00 - 12:30
Webinarnumber: 0158000400
Gebühr: 130 € zzgl. MwSt.
Gebühr für Themennetzwerke-Mitglieder: 110 € zzgl. MwSt.

  • Potenziale von KI in Deutschlands Verwaltungen.
  • Praxisbeispiele für KI in der Verwaltung.
  • Status quo der KI und Barrieren.

Überall Künstliche Intelligenz: auch in der Verwaltung?

About the webinar

Künstliche Intelligenz (KI) hat sich mittlerweile von einem Schreckgespenst zu einem Hoffnungsträger gewandelt. Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an die Beschäftigten und dem Fachkräftemangel ist die Entlastung bei repetitiven oder eintönigen Aufgaben durchaus attraktiv. Vom Einsatz profitieren sowohl die Unternehmen als auch die Beschäftigten im globalen Wettbewerb. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei vielfältig und umfassen unter anderem Maschinelles Lernen, Sprach- sowie Mustererkennung oder autonomes Fahren: KI-Anwendungen analysieren ihre Umwelt und treffen selbstständig Entscheidungen, die zu autonomen Handlungen führen können. Es gibt auch für die öffentliche Verwaltung Potenziale – aber auch Hürden, die es für eine erfolgreiche Nutzung zu überwinden gilt. Das Seminar stellt KI vor, ordnet die tatsächliche KI-Nutzung in Deutschland ein und zeigt die Herausforderungen sowie mögliche Auswirkungen auf. Wir diskutieren, inwieweit KI für die öffentliche Verwaltung Potenziale bietet und welche Hürden dabei zu überwinden sind.

Webinar Content

  • Definition KI.
  • Chancen und Risiken von KI.
  • Verbreitung von KI in Wirtschaft und Gesellschaft.
  • Voraussetzungen für erfolgreichen Einsatz von KI.
  • Herausforderungen im Bereich KI.
  • Fokus öffentliche Verwaltung und KI.
  • Praxisbeispiele zur Anwendung von KI.

Speakers And Moderators

 Christian Rusche
Christian Rusche

 Christian Rusche  

Dr. Christian Rusche studierte Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg von 2005 bis 2010. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität und promovierte dort 2015 im Bereich Mikroökonomie. Seit 2016 ist er am Institut der deutschen Wirtschaft im Themencluster „Digitalisierung und Klimawandel“ tätig und beschäftigt sich dort mit den Themen Wettbewerb, Digitalisierung, Daten und Künstliche Intelligenz.

Further webinar dates in this topic network
22.04.2024 | 11:00-12:30
Aufbau von Strukturen und Prozessen für erfolgreiche Digitalisierung und Innovation: Urbane Innovation bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg
29.04.2024 | 11:00-12:30
Expedition in den Förderdschungel
16.09.2024 | 11:00-12:30
Prozessmanagement als Qualitätsmanager der Digitalisierung
23.09.2024 | 11:00-12:30
RPA – Robotic Process Automation im Kommunalbetrieb
11.11.2024 | 11:00-12:30
AvaL einfach nutzen und Vorteile realisieren

Join Themennetzwerke now