Abfallbehälter

Ohne Abfallbehälter keine Kreislaufwirtschaft – das Sammeln von Wertstoffen erfordert nicht nur logistisches Geschick, sondern auch innovative Ideen und Lösungen für eine zeitgemäße Entsorgung. In unseren Nachbarländern sind Unterflursysteme schon seit vielen Jahren in Städten und auf dem Land erprobt. Auch in Deutschland sammeln längst nicht mehr nur die Großstädte unterirdisch Abfall: Trotz finanziellem Mehraufwand für die bauliche Realisierung und teilweise kniffligen rechtlichen Auflagen setzen sich Unterflurbehälter allmählich durch. Ein weiteres aktuelles Thema stellt der Umgang mit Altspeiseölen und -fetten dar. Um zu verhindern, dass diese flüssigen Wertstoffe in der Kanalisation landen, sind Sammelkonzepte in Form von Mehrwegsammelbehältern und Sammelautomaten für genutzte Speiseöle und -fette auf dem Vormarsch. Die Abfallmengen müssen stärker ins Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger rücken. Einige Kommunen nutzen hierfür Identsysteme, sodass die Gebührenhöhe anhand der Häufigkeit der Leerungen errechnet wird. Im Hinblick auf eine bedarfsgerechte Leerung und zur Optimierung der Logistikprozesse birgt der digitale Wandel noch großes Potenzial durch ‚smarte‘ Container und andere neue Technologien. Als ein Beispiel ist hier die Füllstandmessung mithilfe von Sensoren zu nennen. Dieses Themennetzwerk widmet sich aktuellen Herausforderungen, altbewährten und neuen Konzepten sowie künftigen Trends im Hinblick auf das Sammeln von Abfall.

Die Webinare zum Thema ‚Abfallbehälter‘ finden donnerstags von 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr statt.

Abfallbehälter

Das Moderatorenteam

 Dr. Hans-Peter Obladen
Dr. Hans-Peter Obladen

 Dr. Hans-Peter Obladen ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Umweltpolitik, Erwachsenenbildung und Sozialpsychologie sowie Betriebswirtschaft. Heute ist er Geschäftsführer der Akademie Dr. Obladen GmbH, der AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH und der apm³ GmbH.

 Dirk Lange
Dirk Lange

 Dirk Lange ist Diplom-Ingenieur und Diplom-Ökonom, Technologie- und Innovationsmanager, Europa-Ingenieur und DGQ-Qualtätsmanager. Er ist seit 1992 in der Abfallwirtschaft in diversen Positionen tätig. Seit 2018 leitet er den städtischen Eigenbetrieb ‚Die Stadtreiniger Kassel‘.

 Ronald Bottin
Ronald Bottin

 Ronald Bottin ist seit 1994 in der Branche ‚Abfallwirtschaft‘ bei der MOBA tätig – zunächst als Softwareprogrammierer, später leitete er Softwareprojekte und danach die Einführung von Wäge-, Ident- und Telematiksystemen. Ab 2000 war er Vertriebsmitarbeiter in diesem Bereich und seit 2013 ist er als Produktmanager für die RFID-Systeme zuständig.

Die nächsten Webinartermine
05.05.2022 | 08:30-10:00 | 95 € zzgl. MwSt.
Warum entscheidet sich die Abfallentsorgung Kreis Kassel für Abfallbehälter mit dem Blauen Engel?
19.05.2022 | 08:30-10:00 | 95 € zzgl. MwSt.
Füllstandsensoren in intelligenten Abfallbehältern (Smart Bins)
14.07.2022 | 08:30-10:00 | 95 € zzgl. MwSt.
Speisefette und -öle sammeln: Jeder Tropfen zählt

Unsere Sponsoren

Jetzt den Themennetzwerken beitreten