Kommunalfahrzeuge

Im Hinblick auf die neuen Antriebe stehen kommunale Betriebe vor vielschichtigen Herausforderungen: Der kommunale Fuhrpark der Zukunft soll klimaneutral und effizient unterwegs sein. Ob mit Elektroantrieb, Brennstoffzelle oder Gas aus Bioabfall – momentan tun sich viele kommunale Betriebe noch schwer mit dem Wechsel von Kehrmaschinen, Abfallsammel- und Winterdienstfahrzeugen auf alternative Antriebe. Sowohl die finanziellen Hürden als auch die Frage nach der Infrastruktur und der dezentralen Versorgung sind hierbei elementar. Zudem erfordert das Bedienen und Steuern von Kommunalfahrzeugen im Vergleich zu den üblichen Lkws im Güter- oder Fernverkehr Spezialwissen bei den Berufskraftfahrenden, das von Fahrzeug zu Fahrzeug variiert und sich durch alternative Antriebe verändern kann. Auch das Know-how der Werkstätten ist für den technologischen Wandel und die ‚neuen Generationen‘ an Kommunalfahrzeugen von wesentlicher Bedeutung. Als Schnittstelle zwischen Fuhrparkmanagement, Berufskraftfahrenden und weiteren Kommunalfahrzeugfachkundigen soll in diesem Themennetzwerk der kommunale Fuhrpark aus einer umfangreichen Perspektive betrachtet werden.

Die Webinare zum Thema ‚Kommunalfahrzeuge‘ finden mittwochs von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr statt.

Kommunalfahrzeuge

Das Moderatorenteam

 Dr. Hans-Peter Obladen
Dr. Hans-Peter Obladen

 Dr. Hans-Peter Obladen ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Umweltpolitik, Erwachsenenbildung und Sozialpsychologie sowie Betriebswirtschaft. Heute ist er Geschäftsführer der Akademie Dr. Obladen GmbH, der AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH und der apm³ GmbH.

 Bernd Leowald
Bernd Leowald

 Bernd Leowald hat Fahrzeugtechnik studiert. Zuletzt war er als Regionalleiter bei der Stadtreinigung Hamburg verantwortlich für Müllabfuhr, Straßenreinigung und Winterdienst.

 Raoul Janssen
Raoul Janssen

 Raoul Janssen arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Umweltbranche. Angefangen bei Sulo in den Niederlanden hat er die ersten Ident- und Wiegeprojekte für MGBs als Projektleiter begleitet. Später folgten dann Geschäftsführerpositionen bei Sulo, Envicomp und emz. Der Fokus lag dabei immer auf der Abfallentsorgung, dem Einsatz von elektronischen Systemen zur Prozessoptimierung und der Verwendung von neuen Datenkommunikationsmitteln, um ‚Smart City‘-Netzwerke aufzubauen. Derzeit befasst er sich als Geschäftsführer der Villiger Entsorgungssysteme AG mit dem Einsatz von innovativen Kransystemen in der Entsorgung. Er verfügt über ein umfangreiches Netzwerk und Wissen im Umweltbereich, das er gerne der Themennetzwerkgruppe zur Verfügung stellt.

Die nächsten Webinartermine
26.01.2022 | 11:00-12:30 | 95 € zzgl. MwSt.
Was ändert sich alles bei der Berufskraftfahrerqualifikation?
23.03.2022 | 11:00-12:30 | 95 € zzgl. MwSt.
Unfälle an der Schüttung von Abfallsammelfahrzeugen unterbinden

Unsere Sponsoren

Jetzt den Themennetzwerken beitreten