Wertstoffhöfe

Wertstoffhöfe sind systemrelevant. Zurzeit stoßen sie aber zunehmend an Kapazitätsgrenzen. Wertstoffhöfe sind bei der Erfassung von Wertstoffen, Grünschnitt und Restabfall unverzichtbar und sorgen dafür, dass möglichst viel verwertet wird. Die Ansprüche an moderne Wertstoffhöfe sind hoch. Sie sollen attraktive Orte der Kreislaufwirtschaft sein. Diesen Anspruch einzulösen setzt Investitionen beim Personal, der Infrastruktur und den digitalen Werkzeugen voraus. In diesem Themennetzwerk werden altbewährte und neue Konzepte für Wertstoffhöfe diskutiert und Lösungswege für die Herausforderungen bei der Sammlung, der Entsorgung und der Wiederverwendung von Abfällen aufgezeigt.

Die Webinare zum Thema ‚Wertstoffhöfe‘ finden freitags von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr statt.

Wertstoffhöfe

Das Moderatorenteam

 Dr. Hans-Peter Obladen
Dr. Hans-Peter Obladen

 Dr. Hans-Peter Obladen ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Umweltpolitik, Erwachsenenbildung und Sozialpsychologie sowie Betriebswirtschaft. Heute ist er Geschäftsführer der Akademie Dr. Obladen GmbH, der AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH und der apm³ GmbH.

 Dr.-Ing. Julia Hobohm
Dr.-Ing. Julia Hobohm

 Dr.-Ing. Julia Hobohm war nach ihrer Promotion zunächst Arbeitsgruppenleiterin beim Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Anschließend hat sie den Bereich Abfallwirtschaft beim Wegezweckverband Bad Segeberg geleitet. Jetzt ist sie zuständig für den Systembetrieb bei der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien

 Sabine Grunewald
Sabine Grunewald

 Sabine Grunewald ist, nach Ausbildung und anschließendem Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing, seit mehr als 25 Jahren in der kommunalen Abfallwirtschaft tätig. Hier konnte sie sich bei der strategischen Planung und der operativen Umsetzung vielfältiger Projekte einen umfangreichen Erfahrungsschatz aneignen. Die Einführung neuer Sammelsysteme, Kampagnen zur Abfallvermeidung, die Planung bürgerfreundlicher Recyclinghöfe und die Verbesserung der Unternehmenskommunikation gehören bei der Abfallentsorgung Kreis Kassel zu ihren zentralen Aufgaben.

 Werner P. Bauer
Werner P. Bauer

 Werner P. Bauer setzt sich mit der Initiative Wertstoffhof 2020 dafür ein, Wertstoffhöfe als den Ort des Wandels der Abfall- zur Ressourcenwirtschaft zu erfassen. In zahlreichen Vorträgen führt er die logische Konsequenz aus diesem Ansatz aus, beschreibt sie in Gutachten und belegt als Planer und Projektsteuerer, dass sich der Wandel zu MehrWERT-Höfen wirklich lohnt. Lassen es die Rahmenbedingungen vor Ort zu, dass auch seine Empfehlungen im Umgang mit gebrauchten Gütern aufgegriffen werden, können auch Möglichkeiten einer lokalen Wertschöpfung erschlossen werden. Er setzt sich dafür ein, dass eine konsequente und nachhaltige Kreislaufgesellschaft die Menschen mitnimmt und so Impulse in der gesellschaftlichen Transformation setzt. In nationalen wie internationalen Netzwerken regt er einen stetigen Wissensaustausch über die jeweiligen Erfahrungen an.

Die nächsten Webinartermine
18.03.2022 | 11:00-12:30 | 95 € zzgl. MwSt.
Eine Fahrradbatterie macht sich auf den Weg
08.04.2022 | 11:00-12:30 | 95 € zzgl. MwSt.
Kompost vom Wertstoffhof
22.04.2022 | 11:00-12:30 | 95 € zzgl. MwSt.
Der Intelligente Wertstoffhof
24.06.2022 | 11:00-12:30 | 95 € zzgl. MwSt.
Orientierung und Beschilderung auf dem Wertstoffhof

Unsere Sponsoren

Jetzt den Themennetzwerken beitreten