Themennetzwerk: Green Deal und Circular Economy

Ein Mehrwegsystem für die Gastronomie in Ihrer Stadt

08.02.2022 | 14:30 - 16:00
Webinarnummer: 0314200100
Veranstalter: Akademie Dr. Obladen GmbH
Gebühr: 95 €

Was Kommunen im Bereich Mehrweg aktiv tun können.
Die REvolution vorantreiben – Mehrweg statt Einweg.
Wirtschaften in Kreisläufen neu denken.

Ein Mehrwegsystem für die Gastronomie in Ihrer Stadt

Über das Webinar

Derzeit verursacht der To-Go-Boom für die Entfernung der Abfälle aus dem öffentlichen Raum rund 700 Millionen Euro pro Jahr. Restaurants, Imbisse und Cafés müssen der Novelle des Verpackungsgesetzes zufolge aber immerhin ab 2023 ihren Kunden beim Straßenverkauf künftig neben Einwegverpackungen auch alternativ eine Mehrwegvariante anbieten. Ausnahmen gelten nur für kleinere Gastronomiebetriebe.

Den ökonomischen, ökologischen und sozialen Wandel vorantreiben, Konsumgewohnheiten verändern, ein inspirierendes Vorbild für weitere nachhaltige Ideen sein – für dieses Ziel steht das Unternehmen RECUP und für dieses Ziel tritt das RECUP-Team tagtäglich an. Warum? Weil es genau jetzt in unserer Hand liegt, dass unsere Umwelt zukünftigen Generationen erhalten bleibt. Mit bereits über 10.000 Ausgabestellen in Cafés, Restaurants, Betriebsgastronomien, Hotels, Tankstellen und Kiosken zeigt das RECUP/REBOWL-Pfandsystem, wie einfach sich Mehrweg als neuer Standard im To-go-Bereich umsetzen lässt. Die in diesem Vortrag dargestellten Einblicke und Hintergründe zeigen, dass das Denken in Kreisläufen entscheidend zu einer nachhaltigeren Entwicklung unserer Gesellschaft beitragen kann. Die Darstellung von Best Practice Beispielen aus der kommunalen Umsetzung soll zusätzliche Impulse zur aktiven Müllvermeidung für die eigene Kommune geben.

Webinarinhalt

  • Wirtschaften neu denken – Nicht besitzen, sondern leihen.
  • Mit Mehrweg statt Einweg die Revolution vorantreiben.
  • Das RECUP & REBOWL Pfandsystem.
  • Produkteigenschaften von Pfandbecher und Pfandschale.
  • Systemgebühr und Kosten.
  • Novelle des Verpackungsgesetzes.
  • Beispiele von kommunalem Engagement im Bereich Mehrweg.

Referenten und Moderation

 Fabian Eckert
Fabian Eckert

 Fabian Eckert  ist Mitgründer und Geschäftsführer von RECUP/REBOWL. Seit er im September 2016 RECUP gegründet hat, ist viel passiert. Inzwischen gibt es neben zahlreichen Partnerschaften mit diversen Stakeholdern bereits über 30 Städtekooperationen. Vor RECUP studierte er Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre (TU München), Wirtschaftspsychologie (Fachhochschule für angewandtes Management) sowie Leadership for Sustainability an der Universität Malmö. (München)

 Dr. Hans-Peter Obladen
Dr. Hans-Peter Obladen

 Dr. Hans-Peter Obladen  ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Umweltpolitik, Erwachsenenbildung und Sozialpsychologie sowie Betriebswirtschaft. Heute ist er Geschäftsführer der Akademie Dr. Obladen GmbH, der AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH und der apm³ GmbH. (Alpen)

Weitere Webinartermine in diesem Themennetzwerk
24.05.2022 | 14:30-16:00 | 95 € zzgl. MwSt.
Zirkuläre Wertschöpfung
21.06.2022 | 14:30-16:00 | 95 € zzgl. MwSt.
Lebensmittelverschwendung – eine Herausforderung an die Abfallvermeidung
06.09.2022 | 14:30-16:00 | 95 € zzgl. MwSt.
Die Circular Economy im kommunalen Nachhaltigkeitsmanagement