Themennetzwerk: Stadtsauberkeit und Winterdienst

Ein Akku-Management gewährleistet volle Energie

11.11.2022 | 08:30 - 10:00
Webinarnummer: 0605300200
Gebühr: 95€

Die Lebensdauer von Akkus verlängern.
Sichere Lagerung und effizientes Laden.
Arbeitssicherheit und Brandschutz.

Ein Akku-Management gewährleistet volle Energie

Über das Webinar

Mittlerweile sind Akkus so leistungsfähig wie herkömmliche Verbrennungsmotoren. Sie sind klimaneutral und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Stadtbildpflege und in Großwohnanlagen wachsen ständig. Moderne Akku-Technik ermöglicht leises, emissionsfreies und ausdauernden Arbeiten mit Laubbläsern, Motorsensen, Rasenmähern und anderen Geräten. Mit ein wenig Organisation und Planung lassen sich Akkus flexibel und schnell laden. Ein Akku kann mehrere Endgeräte antreiben. Und wenn Ersatz-Akkus verfügbar sind, gibt es keine Einsatzgrenzen. Akkus benötigen aber Aufmerksamkeit und Pflege. In Anbetracht der großen Dynamik in diesem Gerätesegment wächst die Notwendigkeit Akkus im Betrieb fachgerecht zu lagern und damit existentielle Risiken bei der Nutzung auszuschließen. Ein Akku-Management befasst sich unter anderem mit der Akku-Dokumentation, der Lagerung, dem Transport, dem Ladestatus, der Ladung und Entladung sowie der Wärmeüberwachung.

Webinarinhalt

  • Worauf ist beim Umgang mit Akkus zu achten?
  • Welchen Einfluss hat die Ladestrategie auf die Lebensdauer eines Akkus?
  • Welche Empfehlungen zur richtigen Lagerung geben Versicherer an die Hand?
  • Ab wann können besondere bauliche Maßnahmen sinnvoll werden?
  • Welche grundsätzlichen Optionen der Lagerung gibt es und welche allgemeinen Vor- und Nachteile sind mit diesen verbunden?
  • Was macht einen Akku potenziell gefährlich?
  • Wie kann das Risiko eines Akkubrandes durch organisatorische Maßnahmen reduziert werden?
  • In welcher weitergehenden Verantwortung stehen Betriebe?
  • Welche betrieblichen Maßnahmen bieten sich an, dieser Verantwortung gerecht zu werden?

Referenten und Moderation

 Axel Stemmer
Axel Stemmer

 Axel Stemmer  

Dipl. Wi.Ing. Axel Stemmer war viele Jahre im internationalen Vertrieb von technischen Systemen und Werkzeugen bei namhaften Unternehmen beschäftigt. 2016 übernahm er als Vertriebsleiter und Prokurist die Verantwortung für die Aktivitäten der neu gegründeten EGO Europe GmbH in Steinheim. Er unterstützt den Wandel von Benzinmotoren hin zur Akkutechnologie (Steinheim/Murr).

Weitere Webinartermine in diesem Themennetzwerk
02.09.2022 | 08:30-10:00
Wie lassen sich die immens hohen Reparatur- und Wartungskosten bei Kompaktkehrmaschinen systematisch senken?
16.09.2022 | 08:30-10:00
Extremwetterlagen mit Schneechaos und Tiefsttemperaturen
16.09.2022 | 08:30-10:00
Kampagne gegen wilden Müll
05.10.2022 | 08:30-10:00
Der Wasserstoffantrieb einer Großkehrmaschine
14.10.2022 | 08:30-10:00
FS 100 ist das neue Standardstreuverfahren in Hannover
26.05.2023 | 08:30-10:00
Warum die Berliner Stadtreinigung die Gruppenarbeit in der Reinigung neugestaltet hat.
Jetzt den Themennetzwerken beitreten