Themennetzwerk: Wertstoffhöfe

Wettbewerb Grüner Wertstoffhof: Moderne Wertstoffhöfe in städtischen Regionen

26.04.2024 | 11:00 - 12:30
Webinarnummer: 0553000500
Gebühr: 130 € zzgl. MwSt.
Gebühr für Themennetzwerke-Mitglieder: 110 € zzgl. MwSt.

  • Vorbildliche Wertstofferfassungs- und Servicekonzepte.
  • Beispiele zur Umsetzung der Abfallhierarchie.
  • Servicequalität und Kundenorientierung.

Wettbewerb Grüner Wertstoffhof: Moderne Wertstoffhöfe in städtischen Regionen

Über das Webinar

Es gilt von Beispielen wie Leppe zu lernen. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zeichnete im Jahr 2023 das Entsorgungszentrum Leppe als Gewinner des Wettbewerbs „Grüner Wertstoffhof“ in der Kategorie „Städtische Region“ aus. Das Entsorgungszentrum im Oberbergischen Kreis überzeugt durch ein ausgezeichnetes Serviceangebot sowie beispielgebende Konzepte zur Förderung von Umweltbildung, Abfallvermeidung und Wiederverwendung.

Die Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes hat es bekräftigt: Abfallvermeidung, Wiederverwendung und Verwertung sind grundlegende Pfeiler der Kreislaufwirtschaft. Lokale Instanzen der Umsetzung sind die Wertstoffhöfe. Sie spielen eine zentrale Rolle bei der Sammlung, korrekten Entsorgung und Wiederverwendung von Siedlungsabfällen. Ihre Bedeutung wird in den nächsten Jahren erheblich zunehmen. Investitionen in die Infrastruktur und das Personal sind geboten. Es macht in dieser Zeit des Aufbruchs Sinn sich Gedanken über die genaue Ausrichtung und die Servicetiefe der Wertstoffhöfe zu machen. Welche Konzepte erweisen sich als nachhaltig, zukunftsorientiert und wegweisend? Wie kann die Abfallhierarchie optimal integriert werden? Das Fallbeispiel Leppe soll anregen und Inputs für modere Wertstoffhofkonzepte liefern.

Webinarinhalt

  • Aktuelle Probleme bei der Erfassung von Wert- und Schadstoffen.
  • Umsetzung der Abfallhierarchie auf Wertstoffhöfen.
  • Der Wettbewerb Grüner Wertstoffhof der Deutschen Umwelthilfe.
  • Förderung der Wiederverwendung.
  • Abfallberatung (Persönliche Beratung, Informationsmaterialien, Onlineauftritt).
  • Öffnungszeiten.
  • Gebühren.
  • Beschilderung.
  • Umweltbildung.
  • Erreichbarkeit.
  • Service (Wartezeiten, Personalverfügbarkeit, Angebote).
  • Angenommene Abfallfraktionen.
  • Rücknahme von Problemstoffen.

Referenten und Moderation

 Andrea Kostrowski
Andrea Kostrowski

 Andrea Kostrowski  

Andrea Kostrowski ist Referentin für Kreislaufwirtschaft bei der Deutschen Umwelthilfe (DUH). In ihrer Funktion betreut sie den Wettbewerb „Grüner Wertstoffhof“ und arbeitet intensiv an den Themen Wert- und Schadstoffsammlung, Batterien und Ökodesign. Bei ihrer Arbeit setzt sie sich für die Umsetzung der Abfallhierarchie ein, um den Ressourcenverbrauch zu reduzieren und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft zu fördern (Berlin).

 Annette Göddertz
Annette Göddertz

 Annette Göddertz  

Annette Göddertz ist Geschäftsführerin des Bergischen Energiekompetenzzentrum :metabolon (Lindlar) und Abteilungsleiterin Kommunikation und Netzwerke beim Bergischen Abfallwirtschaftsverband (Engelskirchen).

Weitere Webinartermine in diesem Themennetzwerk
03.05.2024 | 11:00-12:30
24/7 Öffnungszeiten auf dem Wertstoffhof
17.05.2024 | 11:00-12:30
Form folgt Funktion: Wertstoffhöfe zukunftssicher planen
24.05.2024 | 11:00-12:30
Warum Akten- und Datenträgervernichtung eine sinnvolle Dienstleistung auf Wertstoffhöfen darstellt.
07.06.2024 | 11:00-12:30
Orientierung und Beschilderung auf dem Wertstoffhof
21.06.2024 | 11:00-12:30
Gemeinsam stark: Inklusion und Nachhaltigkeit am Wertstoffhof
28.06.2024 | 11:00-12:30
App für digitales Containermanagement auf dem Wertstoffhof
26.07.2024 | 11:00-12:30
Einführung eines Kassensystems: Beenden der Zettelwirtschaft auf dem Wertstoffhof
30.08.2024 | 10:30-12:30
Was tun, wenn Sprengstoff, Munition und Explosives auf den Wertstoffhof gelangt?
06.09.2024 | 11:00-12:30
Eine Fahrradbatterie macht sich auf den Weg
20.09.2024 | 11:00-12:30
Kompost-Bringservice der AWM München
27.09.2024 | 11:00-12:30
Kompost vom Wertstoffhof
08.11.2024 | 11:00-12:30
Was alles vermag die Kundenkarte für den Wertstoffhof?
15.11.2024 | 11:00-12:30
So steuert der Umweltbetrieb Bielefeld die Containerabfuhr auf seinen Wertstoffhöfen

Jetzt den Themennetzwerken beitreten