Tagesanzeiger - Energiewende und Energieversorgung

Steckersolar-Geräte werden im Rhein-Sieg-Kreis immer beliebter. Darauf macht das Amt für Umwelt- und Naturschutz des Kreises zum Internationalen Energiespartag am 5. März 2024 jetzt aufmerksam. Während es im Jahr 2021 kreisweit noch 115 der sogenannten Balkonkraftwerke gab, waren es im Jahr 2022 immerhin schon 692.

Siegburg, 02.03.2024

Gesucht: Projektideen zu Messtechnik, Maschinellem Lernen, Datenmanagement und zur Automatisierung des Biogasprozesses

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat heute den Förderaufruf „Künstliche Intelligenz (KI) zur Automatisierung der Biogaserzeugung“ veröffentlicht.

Gülzow-Prüzen, 01.03.2024

Landkreis Harburg bietet gemeinsam mit der Verbraucherzentrale zwei Online-Vorträge am 6. und am 11. März

Klimafreundlichen Strom selbst produzieren – die eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach oder dem Balkon macht‘s möglich.

Winsen (Luhe), 01.03.2024

Bereits seit 2020 fördert der Kreis Batterie-speichersysteme in Verbindung mit beste-henden Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) als prioritäre Maßnahme im Bereich Klimaschutz.

Koblenz, 01.03.2024

Land NRW fördert sechs Projekte mit knapp 900.000 Euro – Machbarkeitsstudie jetzt im Fachausschuss vorgestellt

Die Stadt Minden setzt weiter auf Strom aus erneuerbaren Energien und wird in den kommenden Jahren einen siebenstelligen Betrag in die Errichtung von Photovoltaikanlagen (PV) investieren.

Minden, 29.02.2024

Vom 3. Bis 9. März 2024 reist eine Delegation des Ausschusses für Klimaschutz und Energie nach Chile

Die Delegation wird Gespräche mit den Mitgliedern der Nationalversammlung und Regierungsvertreterinnen und -vertretern, unter anderem mit Energieminister Diego Pardow, sowie Projektträgern, Vertreterinnen und Vertretern deutscher Unternehmen sowie Nichtregierungsorganisationen führen.

Berlin, 29.02.2024

Meindorf und Buisdorf vollständig umgerüstet
 
Quecksilberdampf- und Natriumdampf-Hochdruckleuchten gehören der Vergangenheit an: In Sankt Augustin kommt energiesparende Straßenbeleuchtung mit moderner LED-Technik zum Einsatz.

Sankt Augustin, 29.02.2024

Merklicher Anstieg des Primär- und Endenergieverbrauchs

Im zweiten Jahr der Coronapandemie belief sich der Primärenergieverbrauch in Sachsen auf 652,5 Petajoule. Dies entsprach einem Anstieg um fast 8 Prozent gegenüber 2020 mit dem ersten Lockdown von Mitte März bis in den Frühsommer, der viele Beschränkungen und Verbote umfasste.

Kamenz, 29.02.2024

„Wir brauchen endlich Entscheidungen!“

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) appelliert an die Koalitionsfraktionen im Deutschen Bundestag, das Solarpaket 1 des neuen Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) zügig zu beschließen.

Berlin, 29.02.2024

BDEW legt Vorschläge zur Beschleunigung von Netzanschlüssen vor

Zur Erreichung der Klimaziele müssen immer mehr Erneuerbare-Energien-Anlagen, Speicher, Wärmepumpen und Wallboxen sicher an das Stromnetz angeschlossen werden. Um hier effizient und strukturiert vorzugehen, hat das Bundeswirtschaftsministerium in seiner sogenannten Fokus-Agenda sechs Handlungsfelder mit Beschleunigungspotenzial identifiziert.

Berlin, 28.02.2024

Gemeinsame Studie von ONTRAS und SachsenNetze ist Planungsgrundlage für regionales Wasserstoffnetz

Nur durch die enge Zusammenarbeit zwischen Fernleitungs- und Verteilnetzbetreiber kann die Zukunftsvision einer funktionierenden Wasserstoff (H2)-Infrastruktur in der Region Dresden/Meißen ab 2032 Realität werden.

Dresden, 28.02.2024

Zwischen August 2022 und Dezember 2023 haben die EU-Staaten ihren Bedarf an Gas um 18 Prozent gesenkt und damit rund 101 Milliarden Kubikmeter Gas eingespart.

Brüssel, 27.02.2024

Sachsens Regierung hat am Dienstag (27.2.) eine Formulierungshilfe für ein Gesetz beschlossen, mit dem Städte und Gemeinden an den Erlösen neuer PV-Freiflächenanlagen und Windräder auf ihrem Gemeindegebiet beteiligt werden sollen.

Dresden, 27.02.2024

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat gestern die Eckpunkte einer Carbon-Management-Strategie vorgestellt. Damit will die Bundesregierung die Abscheidung und Speicherung von CO2 vor Norddeutschlands Küsten ermöglichen.

Hamburg/Berlin, 27.02.2024

Wärmepumpen-Sets, Produktneuheiten und Serviceleistungen als Messeschwerpunkte

Unter dem Motto „WP easy – Wärmepumpe, so einfach wie nie!“ zeigt Stiebel Eltron, das in diesem Jahr sein 100jähriges Jubiläum feiert, auf der SHK+E Essen 2024 (19.03 - 22.03.2024 in Essen; Halle3, Stand 3A22) hocheffiziente Wärmepumpen-Lösungen für Neubau und Sanierung, Einfamilien- und Reihenhäuser sowie größere Wohnkomplexe und Gewerbeimmobilien.

Urbar / Koblenz, 27.02.2024

Wissenschaftler erforschen, wie die Erzeugung von Prozessdampf, der bei vielen technischen Verfahren gebraucht wird, dekarbonisiert werden kann

Für die Durchführung technischer Produktionsprozesse beispielsweise in der chemischen Industrie kommt zur Wärmeversorgung sogenannter Prozessdampf zum Einsatz. Für die Dampferzeugung werden bisher zumeist fossile Brennstoffe verwendet.

Berlin, 27.02.2024

Die Energiewende in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis ist ein Mammutprojekt. Dafür müssen Kommunen, Handwerk und auch die Bürgerschaft an einem Strang ziehen. Deshalb trafen sich am Mittwoch, 21. Februar, Vertreter von Handwerk, Innungen, Energiewirtschaft und Energieversorger beim 1. SWB-Energiegipfel für Bonn und die Region im Haus der Netze zum Austausch.

Bonn, 27.02.2024

Startschuss für eine klimaneutrale Wärmeversorgung

Rostock macht sich warm für die Zukunft! Die Hanse- und Universitätsstadt hat einen innovativen Wärmeplan, der eine klimafreundliche, faire und sichere Wärmeversorgung für alle ermöglicht.

Rostock, 27.02.2024

Heute Vormittag hat Bundeswirtschaftsminister Habeck die Eckpunkte der neuen Carbon Management-Strategie der Bundesregierung vorgestellt. Auch die Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid-Emissionen aus Biomasse spielt hierbei eine Rolle.

Freising, 26.02.2024

Heute hat Bundesminister Robert Habeck die Eckpunkte der Carbon Management-Strategie (CMS) und des Referentenentwurfs für die Novelle des Kohlendioxidspeicherungsgesetzes vorgestellt. Dazu BEE-Präsidentin Simone Peter:

Berlin, 26.02.2024

Bundesnetzagentur verbessert Ausschreibungsbedingungen, ignoriert aber Kostensteigerungen im Bestand; weitere Anpassungen im EEG müssen folgen

Berlin 26.02.2024: Heute veröffentlichte die Bundesnetzagentur (BNetzA) fristgerecht die Konditionen für die Biomasseausschreibungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in 2024.

Freising, 26.02.2024