Tagesanzeiger

Umweltorganisationen veröffentlichen Infopapier und fordern Absage an geplante Holzheizkraftwerke

In Berlin soll die Verbrennung von Frisch- und Altholz zur Fernwärmeerzeugung stark ausgeweitet werden, was bei den Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen NABU, Deutsche Umwelthilfe, Robin Wood, Biofuelwatch, BUND Berlin, BBK und PowerShift auf massive Kritik stößt.

Berlin, 29.02.2024

„Entscheidung der Bundesregierung torpediert Artenschutz und nachhaltige Landwirtschaft“

Die Bundesregierung hat sich darauf geeinigt, der Entscheidung der EU-Kommission über neue Regelungen der EU-Agrarförderung (GLÖZ 8) nachzukommen und die 4-Prozent-Quote für landwirtschaftliche Brachflächen für dieses Jahr auszusetzen.

Berlin, 29.02.2024

Mindens Bevölkerung wächst weiter, wenn auch nur leicht

Nach einem deutlichen Zugewinn von knapp 1.300 Einwohner*innen im laufenden Jahr 2022 gab es auch in 2023 einen Zuwachs. Genau 60 gemeldete Einwohner*innen mehr hat das Bürgerbüro zum Stichtag 31. Dezember 2023 im Vergleich zum Vorjahr registriert.

Minden, 29.02.2024

Land NRW fördert sechs Projekte mit knapp 900.000 Euro – Machbarkeitsstudie jetzt im Fachausschuss vorgestellt

Die Stadt Minden setzt weiter auf Strom aus erneuerbaren Energien und wird in den kommenden Jahren einen siebenstelligen Betrag in die Errichtung von Photovoltaikanlagen (PV) investieren.

Minden, 29.02.2024

Für den Schulputztag am Freitag, 8. März, und den Stadtputztag am Samstag, 9. März, haben sich bereits über 15.000 Braunschweigerinnen und Braunschweiger angemeldet

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich für die Sauberkeit in ihrer Stadt zu engagieren und gemeinsam im Stadtgebiet achtlos weggeworfenen Müll zu sammeln.  Ob mit der Familie, dem Verein, Kolleginnen und Kollegen, dem Freundeskreis oder zusammen mit den Nachbarn – in Gruppen wird gemeinsam ein zuvor vereinbartes Gebiet gesäubert.

Braunschweig, 29.02.2024

Regierungspräsidium Gießen überwacht Handel – Strenge Regeln zum Schutz von bedrohten Tieren und Pflanzen

Viele Tierarten sind bedroht – hierzulande und weltweit. Jedes Jahr kommen neue Tiere auf den entsprechenden Listen dazu. Die Gründe für den Rückgang der Arten sind vielfältig.

Gießen, 29.02.2024

Mit der sozialen Stadtentwicklung in Heidenau kann es weitergehen

Heidenau kann mehrere erfolgreiche Projekte der sozialen Stadtentwicklung fortsetzen: Staatsminister Thomas Schmidt hat dazu heute (29. Februar 2024) Bürgermeister Jürgen Opitz einen Förderbescheid über rund eine Million Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) übergeben.

Dresden, 29.02.2024

 
Der Report zum Kunststoffmarkt in Deutschland 
 
Wie viele Tonnen Kunststoffe werden pro Jahr in Deutschland produziert? In welche Anwendungen gehen Kunststoffe? Wie entwickeln sich die Verwertungspfade für Kunststoffabfälle, was tut sich beim Rezyklateinsatz?

Berlin, 29.02.2024

Der Abwasserzweckverband „Obere Spree“ und die Betriebsführerin SachsenEnergie AG erhalten erneut das Qualitätssiegel Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) für einwandfreies Management

Der Abwasserzweckverband (AZV) „Obere Spree“ und seine Betriebsführerin die SachsenEnergie AG sind zum vierten Mal von der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) mit dem Qualitätssiegel Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) in der Sparte Abwasser ausgezeichnet worden.

Dresden, 29.02.2024

In viele Haushaltskassen reißt die Nebenkosten-Abrechnung ein großes Loch

Auch Wasser ist vielerorts deutlich teurer geworden. Wer Wasser spart, spart also bares Geld und entlastet die Umwelt. Wir haben die drei wichtigsten Tipps, wie Wasser sparen gelingt.

Berlin, 29.02.2024

BIBB unterstützt Erleichterungen in der Einwanderung

Zum morgigen Inkrafttreten zentraler Neuerungen des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Fachkräfteeinwanderung erklärt der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser:

Bonn, 29.02.2024

Vom 3. Bis 9. März 2024 reist eine Delegation des Ausschusses für Klimaschutz und Energie nach Chile

Die Delegation wird Gespräche mit den Mitgliedern der Nationalversammlung und Regierungsvertreterinnen und -vertretern, unter anderem mit Energieminister Diego Pardow, sowie Projektträgern, Vertreterinnen und Vertretern deutscher Unternehmen sowie Nichtregierungsorganisationen führen.

Berlin, 29.02.2024

Sie sind wahre Sangeskünstler

Bis zu 15 Minuten können Feldlerchen ihr ausdauerndes Flöten, Zirpen und Rollen vortragen – und das auch noch im Flug. Mit den ersten Frühlingstagen kehren die kleinen Lerchen von ihren Winterquartieren in Südfrankreich und Spanien zurück in den Landkreis Harburg.

Winsen (Luhe), 29.02.2024

Mit Waldbrandüberwachung und Gefährdungsprognosen

Am 1. März beginnt die neue »Waldbrandsaison« in Sachsen, die bis Oktober andauert. Statistisch gesehen treten über 90 Prozent der Waldbrände in Sachsen in diesem Zeitraum auf.

Dresden, 29.02.2024

Gemeinsame Pflegeaktion im Dürrbachtal

Der Landschaftspflegeverband für Mensch und Natur Stadt Würzburg e.V. (LPV) hatte anlässlich seines 20-jährigen Bestehens zu einer gemeinsamen Mitmachaktion von Mitgliedern und der BUND Naturschutz Ortsgruppe Dürrbachtal geladen.

Würzburg, 29.02.2024

Meindorf und Buisdorf vollständig umgerüstet
 
Quecksilberdampf- und Natriumdampf-Hochdruckleuchten gehören der Vergangenheit an: In Sankt Augustin kommt energiesparende Straßenbeleuchtung mit moderner LED-Technik zum Einsatz.

Sankt Augustin, 29.02.2024

Merklicher Anstieg des Primär- und Endenergieverbrauchs

Im zweiten Jahr der Coronapandemie belief sich der Primärenergieverbrauch in Sachsen auf 652,5 Petajoule. Dies entsprach einem Anstieg um fast 8 Prozent gegenüber 2020 mit dem ersten Lockdown von Mitte März bis in den Frühsommer, der viele Beschränkungen und Verbote umfasste.

Kamenz, 29.02.2024

„Wir brauchen endlich Entscheidungen!“

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) appelliert an die Koalitionsfraktionen im Deutschen Bundestag, das Solarpaket 1 des neuen Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) zügig zu beschließen.

Berlin, 29.02.2024

Stadt Münster reicht erste Fassung Mitte März bei der Europäischen Union ein

130 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Stadtgesellschaft kamen am Mittwoch, 28. Februar, zur Unterzeichnung ihrer Beiträge im Klimastadt-Vertrag für die Stadt Münster zusammen.

Münster, 28.02.2024

EFI-Jahresgutachten

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Jahresgutachtens der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) sagt der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen:

Frankfurt, 28.02.2024

Schnelle Einigung für Menschenrechte, Umwelt und Klima unerlässlich

Das EU-Lieferkettengesetz hat in der heutigen Ausschusssitzung der ständigen Vertreter im Rat der Europäischen Union die erforderliche Mehrheit verfehlt. Maßgeblich hierfür war die Enthaltung der Bundesregierung, die einem Nein gleichkommt.

Berlin, 28.02.2024