Tagesanzeiger - Kreislaufwirtschaft

Rund 8,2 Millionen Tonnen Abfälle haben Abfallbehandlungsanlagen in Hessen im Jahr 2022 zur Entsorgung angenommen. Das waren 4,9 Prozent weniger als 2021. Ein Fünftel der entsorgten Abfälle 2022 stammte aus anderen Bundesländern. 3,2 Millionen Tonnen Abfälle wurden zur weiteren Abfallverwertung in anderen Abfallentsorgungsanlagen abgegeben.

Wiesbaden, 19.04.2024

Pflanzenteile, die vom Buchsbaumzünsler befallen sind, gehören in den Restmüll und dürfen nicht als Grüngut entsorgt werden!  

Relativ früh beginnt in diesem Jahr die Zeit der gefürchteten Buchsbaumzünsler. Um eine schnelle Ausbreitung des Schädlings zu verhindern, dürfen die befallenen Pflanzenteile NICHT in die Biotonne, auf den Kompost oder auf die Gartenabfall- und Häckselplätze gelangen!

Ulm, 19.04.2024

Ab Donnerstag (18.4.) können über das Förderportal der Sächsischen Aufbaubank (SAB) Anträge zum Förderprogramm Kreislaufwirtschaft des SMEKUL gestellt werden

Mit dem im März beschlossenen Programm unterstützt Sachsen den Übergang von einer Abfall- hin zu einer ressourceneffizienten und emissionsarmen Kreislaufwirtschaft.

Dresden, 18.04.2024

Ins Auge fallen bei der Ablagerung auffällige Natursteine, Einwegpaletten und Baumstämme

Ein Fahrzeug scheint drei Mal diese Stelle angefahren zu haben, da es sich um drei große Haufen handelt, was dafür spricht, dass sich die Baustelle eventuell in der Nähe befinden könnte.

Mainz, 18.04.2024

Aktionstage der Abfallwirtschaft zu richtiger Entsorgung und Abfallvermeidung an der Grundschule in Garstedt

Die Mädchen und Jungen kennen sich aus: Sie wissen genau, was alles in den gelben Sack gehört. Die Milchtüte, die Tom Stroth, Mitarbeiter der Entsorgungsfirma Knettenbrech und Gurdulic, gerade hochhält?

Winsen (Luhe), 18.04.2024

BUND-Umfrage: Verbraucher*innen für Mehrweg-Pflicht

Zum Start der vierten Verhandlungsrunde für ein globales Plastikabkommen am kommenden Dienstag in Ottawa (Kanada) fordert ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis ein starkes und global verbindliches Plastikabkommen.

Berlin, 18.04.2024

Im Projekt „6RLogistics“ wird KI eingesetzt, um die Wiederverwertung von Elektroaltgeräten zu optimieren. Die TU Clausthal leitet den Bereich Forschung in dem Drei-Millionen-Euro-Projekt

Es ist der am schnellsten wachsende Abfallstrom innerhalb der Europäischen Union: die Entsorgungslogistik von Elektro- und Elektronikaltgeräten (EAG) – umgangssprachlich auch Elektroschrott genannt. Mit jährlich rund 18 Kilogramm pro Kopf fällt in Europa derzeit der meiste Elektronikmüll an.

Clausthal-Zellerfeld, 17.04.2024

Kreislaufwirtschaft / internationale Zusammenarbeit

Heute haben sich in Berlin hochrangige jordanische Vertreter, darunter der jordanische Umweltminister Dr. Muawieh Khalid Radaideh, mit Umweltstaatssekretärin Dr. Christiane Rohleder getroffen und sich über das deutsche System der Erweiterten Produzentenverantwortung für Verpackungen informiert.

Berlin, 17.04.2024

Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH, ist am Mittwoch, 24. April, um 15 Uhr zu Gast in der Stadtbibliothek Braunschweig, Schlossplatz 2

In seinem Vortrag „Abfall und Mülltrennung“ informiert er über die Abfallwirtschaft in Braunschweig. Der Fokus liegt dabei auf Abfalltrennung und Abfallentsorgung von Haushaltsabfällen wie Rest- und Bioabfall, Wertstoff, Schadstoff und Elektroschrott sowie den damit verbundenen Herausforderungen für die Bürgerinnen und Bürger und die Mitarbeitenden der Müllabfuhr.

Braunschweig, 17.04.2024

Frauen in Orange gehören bis heute nicht zur Mehrheit bei Berufen mit hohem körperlichem Anspruch

Das will die Stadtreinigung Hamburg (SRH) ändern und lädt deshalb für Sonnabend, den 27. April, zum MATCHDAY. Dann können jobsuchende Frauen die Arbeit bei der Müllabfuhr, bei der Reinigung und auf dem Recyclinghof an verschiedenen Stationen hautnah erleben.

Hamburg, 17.04.2024

KKA stellt Abfallbilanz 2023 und fortgeschriebenes Abfallwirtschaftskonzept vor

Die Kreis-Kleve-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH (KKA, ein 100%iges Tochterunternehmen des Kreises Kleve) hat die Daten zum Abfallaufkommen im Kreis Kleve des letzten Jahres zusammengetragen und veröffentlicht nun die Abfallbilanz 2023. Anschauen kann man sich die Zahlen auf der Homepage der KKA (www.kkagmbh.de/abfallmengenstatistik/#Abfallbilanz_2023).

Uedem, 17.04.2024

Zur Eröffnung des 26. Internationalen Altpapiertages vor rund 500 Teilnehmern in Berlin erklärte bvse-Vizepräsident Werner Steingaß, dass die  Altpapierrecyclingbranche in Deutschland seit den turbulenten Ereignissen der Pandemie und des Ukraine-Konflikts eine Achterbahnfahrt der Herausforderungen erlebe.

Bonn, 16.04.2024

KKA stellt Abfallbilanz 2023 und fortgeschriebenes Abfallwirtschaftskonzept vor

Die Kreis-Kleve-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH (KKA, ein 100%iges Tochterunternehmen des Kreises Kleve) hat die Daten zum Abfallaufkommen im Kreis Kleve des letzten Jahres zusammengetragen und veröffentlicht nun die Abfallbilanz 2023. Anschauen kann man sich die Zahlen auf der Homepage der KKA (www.kkagmbh.de/abfallmengenstatistik/#Abfallbilanz_2023). Die ermittelten Werte wurden dabei denen des Jahres 2022 gegenübergestellt.

Uedem, 16.04.2024

Bundesumweltministerin Steffi Lemke und Zheng Shanjie, der Leiter der Staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform (NDRC), haben heute in Peking einen Aktionsplan für einen strategischen Dialog zu den Themen Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz unterzeichnet.

Berlin, 16.04.2024

Düsseldorf-Edition der Müll-App geht an den Start

Spielend leicht alles zur Mülltrennung lernen: Die interaktive Kinderspiel-App "Die Müll AG" macht es möglich. Die Landeshauptstadt und AWISTA bringen nun die "Düsseldorf-Edition" der App "Die Müll AG" an den Start, mit der spielerisch ausprobiert und erlernt werden kann, welcher Abfall in welche Tonne gehört.

Düsseldorf, 15.04.2024

„Ein Herz für die Tonne“ zehn Mal Station im Saarland

Ab Sonntag, den 21. April bis in den September hinein ist der EVS im Rahmen seiner Biogut-Kampagne „Ein Herz für die Tonne“ mit einem abwechslungsreichen Informations- und Aktionsstand im Saarland unterwegs. Das Kampagnen-Maskottchen, die freundliche Biotonne TIBO, begrüßt Interessierte auf Kinder- und Familienfesten, Umwelttagen, einem Streetfood Festival und weiteren regionalen Veranstaltungen.

Saarbrücken, 15.04.2024

OPTIMIERTE ANLAGENEFFIZIENZ, HÖHERE VERSORGUNGSSICHERHEIT:

Noch mehr klimafreundliche Fernwärme für Hamburg aus Abfällen der Stadt und das zu stabilen Preisen: Energiesenator Jens Kerstan, Prof. Dr. Rüdiger SiechauGeschäftsführer der Stadtreinigung Hamburg (SRH) und Michael Prinz, Geschäftsführer der Hamburger Energiewerke GmbH (HEnW), gaben am Montag, dem 15. April, gemeinsam den Startschuss zur vollständigen Inbetriebnahme des bundesweit einmaligen Wärmeprojekts in der Müllverwertungsanlage Borsigstraße (MVB).

Hamburg, 15.04.2024

Das Zertifizierungsverfahren wird eingeführt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Nachhaltigkeit nachzuweisen und sich dem europäischen "Green Deal" anzupassen. 

Vereinigtes Königreich, 14.04.2024

PreZero erweitert Geschäftsaktivitäten in Holbæk gemeinsam mit dem dänischen Recyclingunternehmen Solum

Der Umweltdienstleister PreZero baut in Kooperation mit dem dänischen Unternehmen Solum eine neue Sortieranlage für Leichtverpackungen (LVP) in Holbæk. Es ist die erste Sortieranlage für Kunststoffabfälle auf Dänemarks größter Insel Seeland.

Neckarsulm, 14.04.2024

Ob Li-Ionen-Batterien für Elektroautos, Datenträger wie Fest­platten oder PKW- und LKW-Reifen: die modernen und robusten Zerkleinerungs­maschinen des Hamburger Shredder-Spezialisten bomatic leisten hier verlässlich sichere Arbeit beim Zerkleinern. Bei der diesjährigen IFAT präsentiert bomatic daher unter anderem einen Vierwellen-Zerkleinerer und eine Rotorschere, die genau für diese Aufgaben konzipiert wurden.

Ellerau, 14.04.2024

Die Müllverbrennung Kiel GmbH & Co. KG (MVK) veröffentlicht am Sonnabend, den 13. April 2024, den Bericht über die Energie- und Umweltdaten 2023 gemäß dem Bundesimmissionsschutzgesetz auf der Homepage www.mvkiel.de und als Anzeige in den Kieler Nachrichten.

Kiel, 14.04.2024