Tagesanzeiger - In eigener Sache

Die Überarbeitung der CSR-Richtlinie führt zur Ausweitung der Zahl berichtspflichtiger Unternehmen

Seit 2017 gilt in der EU und damit auch in Deutschland eine Verpflichtung zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSR-Richtlinie 2014/95/EU).

Alpen, 01.07.2022

Gemeinsam mit dem Verband der Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeug-Industrie e.V. (VAK) realisieren wir in nächster Zeit ein neues Förderprojekt: den Weiterbildungsverbund Kommunalfahrzeugtechnik.

Um das Projekt aufzubauen, haben wir 2,5 Jahre Zeit. Die Ausgangslage ist günstig. Wir müssen aber von Beginn an überzeugen.

Alpen, 06.05.2022

Wir möchten gerne wissen, wie Ihnen unser täglicher Nachrichtendienst gefällt.

Vor etwas mehr als neun Jahren erschien die erste Ausgabe unseres Tagesanzeigers kommunalwirtschaft.eu. Vor gut einer Woche war die 50.000ste Nachricht in unserem täglichen Newsletter zu lesen.

Alpen, 04.05.2022

We stand with Ukraine.

Vielleicht haben Sie schon bemerkt, dass unser Logo neu eingefärbt wurde. Wir halten es für notwendig, Farbe zu bekennen und uns gegen Krieg, Hass und jegliche völkerrechtswidrige Handlungen auszusprechen.

Alpen, 12.04.2022

Zerbrochene Glasflaschen, alte Lebensmittelverpackungen, abgenutzte Stühle und Tische, ausgediente Matratzen oder gar ein durchgesessenes Sofa.

Die illegalen Müllberge häufen sich. Für einige deutsche Städte ist Sperrmüll an Straßenrändern und Abfälle in Parks und um Container längst zum gewohnten Stadtbild geworden.

Alpen, 28.03.2022

Im neuesten Themennetzwerk ‚Green Deal und Circular Economy‘ steht die Kreislaufwirtschaft von morgen im Fokus.

Mit Verabschiedung der Agenda 2030 und den Sustainable Development Goals (SDGs) im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die Weichen für eine nachhaltigere Zukunft gestellt.

Alpen, 04.02.2022

Das neue soziale Netzwerk themennetzwerke.de verbindet Personen aus der Kommunalwirtschaft und unterstützt den fachlichen Austausch.

Durch die Veränderungen der letzten Monate setzte sich notgedrungen ein Umdenken in Bewegung, das gleichermaßen neue Herausforderungen und Chancen mit sich bringt.

Alpen, 06.11.2020

Vieles tut sich in Berlin.

Aus der Initiative Re-Use Berlin der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist unter anderem der Verein Re-Use Berlin e.V. hervorgegangen.

Berlin, 01.10.2020

Ein Interview zur Volljährigkeit eines Leuchtturmprojekts

Als eines der ersten großen Second-Hand-Kaufhäuser hat die Stadtreinigung Hamburg im Jahr 2001 das Stilbruch gegründet.

Berlin, 09.09.2019

Ökologisch vertretbar zu handeln und dabei die Umwelt für zukünftige Generationen zu erhalten ist mehr im Trend als je zuvor

Jugendliche in Deutschland gehen derzeit auf die Straße, um bei den „Fridays for Future“-Protesten für den Klimaschutz zu demonstrieren. Die öffentliche Wahrnehmung für Themen des Klimawandels und Umweltschutzes wird stärker und immer mehr Menschen sind der Ansicht, dass umweltbewusstes Handeln auf die alltäglichen Bereiche des Lebens übertragen werden sollte.

Berlin, 06.06.2019

Wie Unternehmen der Kreislaufwirtschaft digitale Kompetenz aufbauen und ihre Belegschaft im Boot behalten können

Digitalisierung gilt als Megatrend und Innovationstreiber. Vielen Betrieben in der Kreislaufwirtschaft ist klar, dass sie an dem Thema nicht vorbeikommen, gleichzeitig stehen die meisten von ihnen erst am Anfang der digitalen Transformation.

Berlin, 03.06.2019

„Unsere Mitarbeitenden sind unser wichtigstes Kapital“ 

Ein Statement, das vermutlich jedes Unternehmen sofort bestätigen würde. Es ist kein Geheimnis, dass Assets wie Fabrikhallen, Grundstücke, Maschinenparks, Lizenzen oder Patente nicht mehr allein über den Wert und die Zukunftsperspektiven eines Unternehmens entscheiden.

Alpen, 27.05.2019

In sechs Wochen vom Mechatroniker zum Servicetechniker für Kommunalfahrzeuge

Ab September 2019 können sich Mechatroniker und Mechaniker zum Servicetechniker für Kommunalfahrzeuge mit IHK-Abschluss weiterbilden. Diese Qualifizierung ist bundesweit einzigartig und wird von der Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH (AKT) und der FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG initiiert.

Berlin, 15.05.2019

ReUse Netzwerke und Sharing-Plattformen unterstützen die Abfallvermeidung

Das Seminar "Abfallvermeidung" mit Herrn Dr. Wilts am 05. Februar in Berlin war geprägt von einem Erfahrungsaustausch aller Beteiligten. Neben der Einführung in den politischen und rechtlichen Rahmen der europäischen und deutschen Abfallvermeidung ging es vorrangig um Handlungsoptionen auf kommunaler Ebene.

Berlin, 07.02.2019

Die neue Abfallbeauftragtenverordnung 2017 bringt für Unternehmen und Abfallbeauftragte zahlreiche Änderungen mit sich.

Eine davon ist, dass sich ab Juni nächsten Jahres alle Abfallbeauftragten regelmäßig fortzubilden haben.

Berlin, 18.12.2018

Seminar: Abfallvermeidung: Handlungsoptionen und Erfolgspotenziale auf kommunaler Ebene am 05.02.2019 in Berlin

In Bezug auf die europäische Abfallvermeidungswoche wird das Seminar die Handlungsoptionen für die kommunale Ebene detailliert betrachten.

Berlin, 21.11.2018

So wird aus dem kommunalen Fuhrpark eine umweltfreundliche E-Flotte!

Die Beschaffung eines neuen Kommunalfahrzeugs ist aufgrund des komplizierten Vergaberechts eine langwierige Angelegenheit. Insbesondere Fahrzeuge mit alternativen Antrieben verlangen bei der Ausschreibung wegen der technischen Vergleichbarkeit und den hohen Anschaffungskosten einiges an Durchhaltevermögen. Angesichts der steigenden Umweltbelastung drängt eine Umstellung auf Elektro- oder Hybridantrieb jedoch zunehmend.

Berlin, 01.11.2018

Die bundesweit erste Qualifizierung als Servicetechniker für Kommunalfahrzeuge mit IHK-Abschluss

Die Fortbildung „Servicetechniker/in Kommunalfahrzeuge (IHK)“ schult Mechatroniker und Mechaniker in Technologien moderner Kommunalfahrzeuge, Automatisierung und der Wartung und Reparatur von Müll- und Winterdienstfahrzeugen, Kompaktkehrmaschinen und Co.

Berlin, 10.09.2018

Daimler, Renault und Volvo stehen bei Müllsammelfahrzeugen bald in Konkurrenz

Um einen fairen Wettbewerb und gleiche Chancen für alle Unternehmen zu gewährleisten, regeln einige Grundsätze wie das Diskriminierungsverbot, das Gebot der Gleichbehandlung und die Produktneutralität die Vergabe öffentlicher Aufträge. Bei der Ausschreibung von Kommunalfahrzeugen hat sich mit einer Neuerscheinung auf der diesjährigen IFAT ein Wettbewerb ergeben, den es bei Leistungsbeschreibungen nun unbedingt zu berücksichtigen gilt.

Berlin, 16.07.2018

Het was me een genoegen!

Im Februar wollten wir wissen, wie viele Wertstoff- und Recyclinghöfe Deutschland hat. Unter den mehr als 300 Teilnehmern kam Dirk Sopha mit seiner Schätzung von 3 333 der tatsächlichen Zahl am nächsten: Es gibt 3 309 Wertstoff- und Recyclinghöfe (alle zu finden auf unserer Wertstoffhofkarte).

Berlin, 20.06.2018

Green Planet stellt „Projekt grüne Wände“ auf der Konferenz „Sauberkeit und Ordnung im öffentlichen Raum“ vor

Die Europäische Kommission hat am Donnerstag Klage gegen Deutschland und fünf weitere EU-Staaten eingereicht, weil die Grenzwerte für Stickoxide nach wie vor nicht eingehalten werden. Die Angeklagten hätten innerhalb der letzten zehn Jahre genügend „letzte Chancen“ gehabt. Mit der Entscheidung soll nun endlich – ganz im Sinne der europäischen Bürgerinnen und Bürger – eine schnelle Verbesserung der Luftqualität herbeigeführt werden.

Berlin, 17.05.2018