Tagesanzeiger

EFI-Jahresgutachten

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Jahresgutachtens der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) sagt der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen:

Frankfurt, 28.02.2024

Schnelle Einigung für Menschenrechte, Umwelt und Klima unerlässlich

Das EU-Lieferkettengesetz hat in der heutigen Ausschusssitzung der ständigen Vertreter im Rat der Europäischen Union die erforderliche Mehrheit verfehlt. Maßgeblich hierfür war die Enthaltung der Bundesregierung, die einem Nein gleichkommt.

Berlin, 28.02.2024

VKU sagt: Herzlichen Glückwunsch

Kommunale Wertstoffhöfe erfahren eine wachsende Bedeutung für eine nachhaltige Abfallentsorgung. Sie leisten durch eine ausdifferenzierte und stoffspezifische Abfalltrennung einen wertvollen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz.

Berlin, 28.02.2024

Das Ordnungsamt darf einen privaten Pkw, der auf einem Carsharing-Parkplatz abgestellt worden ist, unabhängig davon, ob ein Carsharing Fahrzeug an der Nutzung dieses Parkplatzes konkret gehindert worden ist, abschleppen lassen

Das hat die 14. Kammer des Verwaltungsgerichts Düsseldorf mit Urteil vom 20. Februar 2024 - das den Beteiligten nunmehr zugestellt wurde - entschieden und die Klage der Fahrzeugführerin gegen den Leistungs- und Gebührenbescheid abgewiesen.

Düsseldorf, 28.02.2024

Das EU-Lieferkettengesetz (CSDDD) steht vorerst vor dem Aus

Bei der Abstimmung im zuständigen EU-Ausschuss konnte sich keine Mehrheit finden, einen bedeutenden Anteil daran hat Deutschlands Enthaltung. Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. (BNW) ist schockiert. Denn progressive Unternehmen machen sich längst auf den Weg zu einem Wirtschaften, das Menschenrechte wahrt und die Umwelt schont. 

Berlin, 28.02.2024

BDEW legt Vorschläge zur Beschleunigung von Netzanschlüssen vor

Zur Erreichung der Klimaziele müssen immer mehr Erneuerbare-Energien-Anlagen, Speicher, Wärmepumpen und Wallboxen sicher an das Stromnetz angeschlossen werden. Um hier effizient und strukturiert vorzugehen, hat das Bundeswirtschaftsministerium in seiner sogenannten Fokus-Agenda sechs Handlungsfelder mit Beschleunigungspotenzial identifiziert.

Berlin, 28.02.2024

Gemeinsame Studie von ONTRAS und SachsenNetze ist Planungsgrundlage für regionales Wasserstoffnetz

Nur durch die enge Zusammenarbeit zwischen Fernleitungs- und Verteilnetzbetreiber kann die Zukunftsvision einer funktionierenden Wasserstoff (H2)-Infrastruktur in der Region Dresden/Meißen ab 2032 Realität werden.

Dresden, 28.02.2024

Mit 6,6 °C Mitteltemperatur beschert der diesjährige Februar ein Novum in der Klimareihe

Fast den ganzen Februar über wurde milde Atlantikluft nach Deutschland geführt. Daraus resultierte sowohl eine deutlich positive Temperaturabweichung, als auch überdurchschnittlich viel Niederschlag.

Offenbach, 28.02.2024

Wiederverwendung und Recycling sind Kernelemente für den nachhaltigen Umgang mit gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien in Lateinamerika

Nur so können wertvolle Rohstoffe eingespart und klimaschädliche Treibhausgase vermieden werden. Kommen dabei bewährte Praktiken zum Einsatz, könnte die Entsorgung von bis zu zwei Millionen Tonnen Batterien vermieden werden und bis zu 2,8 Millionen Tonnen könnten bis 2050 in der Region recycelt werden.

Berlin, 28.02.2024

Umweltverbände legen Beschwerde bei der UNESCO vor / Baumaßnahmen in den Schutzgebieten an der Nordseeküste nehmen überhand

Ein Bündnis aus Umweltverbänden fordert mehr Rücksicht auf die einzigartige Natur im Wattenmeer. „Öl- und Gasförderung, Flüssiggas-Terminals, Fahrwasser-Baggerungen und große Kabelbauten fügen der Natur im Weltnaturerbe Wattenmeer einen immer größeren Schaden zu“, kritisieren die Umweltverbände, darunter BUND, NABU, Deutsche Umwelthilfe, Schutzstation Wattenmeer und der WWF in einer Beschwerde an die UNESCO.

Berlin, 28.02.2024

„Schwarzer Tag für Menschenrechte, Umwelt und Klima“

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) wertet den heutigen EU-Ratsentscheid gegen das EU-Lieferkettengesetz als katastrophale Niederlage für den Schutz von Menschenrechten, Umwelt und Klima.

Berlin, 28.02.2024

Ab Juli treten verschärfte Vorschriften in der EU für neue Lkw und Busse in Kraft

Der Countdown läuft: Ab Juli 2024 müssen nun auch alle in der EU neu zugelassenen Lkw und Busse die Vorschriften der aktualisierten General Safety Regulation (GSR) erfüllen.

Stuttgart, 28.02.2024

Europäisches Parlament bestätigt formell politische Einigung

Bestätigung des Rats steht noch aus.

Berlin, 28.02.2024

Veranstaltungen im März 2024 im Dithmarscher Kreisgebiet

Von inspirierenden Finanzthemen über die Förderung von Chancengleichheit bis hin zu bewegten Frauengeschichten – der März 2024 steht im Dithmarscher Kreisgebiet ganz im Zeichen des Weltfrauentags (8. März) und des EQUAL PAY DAY.

Heide, 28.02.2024

Inklusion von Menschen mit Behinderung war, ist und bleibt ein zentrales Thema in der Gesellschaft

Auch im Landkreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz spielt soziale Teilhabe eine wichtige Rolle.

Koblenz, 28.02.2024

Bürgerverein und Umweltstation Würzburg laden zum Abfallsammeln ein

Am Samstag, den 02.03.2024, veranstaltet der Bürgerverein Lengfeld in Kooperation mit der Umweltstation der Stadt Würzburg wieder die traditionelle Abfallsammelaktion "Sauberes Lengfeld".

Würzburg, 28.02.2024

Stadt Würzburg lädt Trümmerfrauen des 16. März ein

Die Bombardierung und Zerstörung Würzburgs am 16. März 1945 hat die Stadt nachhaltig geprägt.

Würzburg, 28.02.2024

Ernährung und Landwirtschaft — Antwort — hib 119/2024

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft prüft derzeit Möglichkeiten zur Realisierung der im Koalitionsvertrag vereinbarten Verbrauchsstiftung für Tierheime. Das geht aus einer Antwort (20/10362) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (20/10272) der AfD-Fraktion hervor.

Berlin, 27.02.2024

Wie bereits im vergangenen Jahr lässt die Stadt Recklinghausen erneut Pflegeschnittmaßnahmen an Säulenhainbuchen im Stadtgebiet durchführen. Dieses Mal handelt es sich um 95 Bäume, die mit einer Altersspanne von fünf bis zehn Jahren deutlich jünger sind als die Bäume, die im vergangenen Jahr beschnitten worden waren.

Recklinghausen, 27.02.2024

Zwischen August 2022 und Dezember 2023 haben die EU-Staaten ihren Bedarf an Gas um 18 Prozent gesenkt und damit rund 101 Milliarden Kubikmeter Gas eingespart.

Brüssel, 27.02.2024

Trotz aktueller Witterungsverhältnisse: Klimaveränderungen lassen Waldbrandrisiko steigen

Ab März beginnt offiziell die Waldbrandsaison in Brandenburg. In den letzten Wochen liefen hierzu die Vorbereitungen von Forstverwaltung und Feuerwehr, Alarmpläne und Einsatzunterlagen wurden aktualisiert. Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz und das Ministerium des Innern und für Kommunales arbeiten bei Fragen der Waldbrandvorbeugung und Waldbrandbekämpfung eng zusammen.

Potsdam, 27.02.2024