Tagesanzeiger - Wissenswertes und Sonstiges

Recklinghausen für das Kinderzimmer: Die beliebten bunten Spielteppiche, die viele Bürger*innen noch aus ihrer Kindheit kennen, sind ab sofort in der Recklinghausen-Version in der Tourist Information, Martinistraße 5, erhältlich.

 Recklinghausen, 23.02.2024
Recklinghausen gibt es jetzt als Spielteppich - Image

Daimler Truck führt seine Unterstützung für die ukrainische Bevölkerung fort und setzt damit ein weiteres Zeichen der Solidarität

Spende geht an das UN-Kinderhilfswerk (UNICEF) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK)

Weitere Bereitstellung von Lkw und Transportkapazitäten für Hilfstransporte

 Leinfelden-Echterdingen, 23.02.2024
Weitere humanitäre Hilfe: Daimler Truck spendet erneut eine Million Euro für die Menschen in der Ukraine - Image

Die Stadt Braunschweig setzt auch im Jahr 2024 ihr Angebot des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) Politik fort und sucht motivierte junge Menschen, die aktiv an jugendpolitischen Themen und kommunalen Strukturen mitwirken möchten

Ab September stehen zwei Plätze im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie zur Verfügung.

 Braunschweig, 22.02.2024

Landgericht Hamburg bestätigt Irreführung durch Lebensmittelkonzern Upfield

Das Landgericht Hamburg hat festgestellt, dass das Unternehmen Upfield Verbraucherinnen und Verbraucher bei der Umstellung seines Streichfettes Sanella in die Irre geführt hat.

 Hamburg, 20.02.2024

Umfangreiches Angebot zu Umweltfragen, Kultur und Freizeit in der Messehalle

Die Stadt und der Landkreis Landshut sind als Region Landshut vom 8. bis 10. März, täglich von 10 bis 18 Uhr, auf der Landshuter Umweltmesse vertreten. An den Ständen H072 und H085 in der Messehalle präsentieren sie sich mit Informationen rund um die Themen Umwelt, Kultur und Freizeit.

 Landshut, 16.02.2024
Stadt und Landkreis Landshut auf der Umweltmesse - Image

Der Ökoenergie- und Telekommunikationsdienstleister ENTEGA spendet seit vielen Jahren am Jahresanfang für gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in der Region.

 Darmstadt, 12.02.2024
ENTEGA spendet an die Stadt Darmstadt - Image

Mitarbeitende und Bürger können nun leichter auf verfügbare Daten der Stadt Gütersloh zugreifen und diese nutzen.

 Gütersloh, 12.02.2024
Mit offenen Daten die Stadt neu entdecken: Open Data Portal der Stadt ist online - Image

Der Branchenverband der Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeug-Industrie schreibt zum vierten Mal den VAK-Innovationspreis aus / Die Gewinner werden auf der IFAT 2024 geehrt

 Berlin, 10.02.2024

Umweltminister Oliver Krischer: "Mit Bildungsarbeit in eine umweltverträgliche und nachhaltige Zukunft"

 Düsseldorf, 06.02.2024

Gegen dicke Luft am Arbeitsplatz

In fast allen Bürogebäuden, öffentlichen Einrichtungen sowie in Hotels, vielen Produktionsstätten und Laboren sorgen raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) für eine optimale Frischluftzufuhr.

 Köln, 05.02.2024
© Rentokil Initial

Der Ökoenergie- und Telekommunikationsdienstleister ENTEGA spendet seit vielen Jahren am Jahresanfang für gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in der Region. Diese gute Tradition setzt das Unternehmen auch in diesem Jahr fort und übergibt insgesamt 12.000 Euro an die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Offenbach, Groß-Gerau, Bergstraße, Odenwald und an die Wissenschafts- und Digitalstadt Darmstadt.

 Darmstadt, 30.01.2024
ENTEGA spendet an den Landkreis Groß-Gerau - Image

Die 11. Sächsische Landesgartenschau 2029 soll in Auerbach/Vogtland und Rodewisch stattfinden. Sachsens Kabinett hat heute (30.1.) den Vorschlag von Sachsens Umweltminister Wolfram Günther zur Vergabe an die beiden Vogtland-Städte bestätigt.

 Dresden, 30.01.2024

Die Bürgermedaille wird an Personen und Personenvereinigungen verliehen, die sich für das allgemeine Wohl einsetzen

Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum hat im Rahmen eines Festakts am Dienstag, 23. Januar 2024 in der Dornse des Altstadtrathauses an Hayri Aydin, Gerd Hoppe, Nicole Kumpis, Imrie Shashivari, Eva Stassek und den Verein „Weihnachten für alle e. V.“ die Bürgermedaille der Stadt Braunschweig verliehen. 

 Braunschweig, 24.01.2024

Verbraucherzentrale fordert Politik zum Handeln auf

Die Tuc Bake Rolls sind die »Mogelpackung des Jahres 2023«. Mit großem Abstand gewannen die Brotchips des Unternehmens Mondelez den alljährlich von der Verbraucherzentrale Hamburg vergebenen Negativpreis. Insgesamt 54,7 Prozent und damit mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen gingen an den Snackartikel.

 Hamburg, 23.01.2024

Finanzen — Antwort — hib 44/2024

Details zum Willensbildungsprozess in der Bundesregierung sind nicht vom Auskunftsanspruch des Parlaments umfasst. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (20/10026) auf eine Kleine Anfrage (20/9863) der CDU/CSU-Fraktion, in der diese unter anderem wissen wollte, wann genau Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir von den Plänen zur Streichung der Subventionen für Agrardiesel am 13. Dezember 2023 informiert worden sei.

 Berlin, 22.01.2024

Junge Erwachsene, die eine schulische Ausbildung machen, sind beim Ennepe-Ruhr-Kreis an der richtigen Antragsadresse, wenn es um finanzielle Hilfe geht

Die Kreisverwaltung ist Ansprechpartner für das so genannte Schüler-BAföG.

 Schwelm, 12.01.2024

Am 19. Januar startet die 88. Grüne Woche in Berlin. Das Land Mecklenburg-Vorpommern präsentiert sich und die heimische Land- und Ernährungswirtschaft bereits zum 23. Mal in der Hauptstadt.

 Schwerin, 10.01.2024

Neue Verbindungstechnologie mit Nanodrähten setzt Maßstäbe für High-Performance Elektronik

Der Platz wird eng auf elektronischen Chips: Hochleistungsfähige Elektronik erfordert immer mehr Verbindungen auf kleinstem Raum, bisherige Verfahren stoßen dabei jedoch an ihre Grenzen.

 Berlin, 09.01.2024

Regierungspräsidium Gießen gibt Tipps zum richtigen Umgang mit Terrassenheizstrahlern

Der Winter ist da und mit den sinkenden Temperaturen steigt die Zahl der gasbetriebenen Heizstrahler in den Außenbereichen von Restaurants und Imbissen, auf Märkten und im Privaten.

 Gießen, 29.12.2023
Wer mit Gas betriebene Heizstrahler sich oder Gäste wärmen möchte, hat wichtige Sicherheitsaspekte zu bedenken. Das Regierungspräsidium Gießen gibt Tipps zum richtigen Umgang.     Foto: Gabriela Natiello / Unsplash

Soziale Institutionen profitieren von "Spenden statt Geschenke"-Aktion

Kleine Präsente für Geschäftskunden gehören für viele Unternehmen zur weihnachtlichen Pflicht. Die Hertener Stadtwerke haben sich 2016 bewusst für einen anderen Weg entschieden und geben die dafür benötigten finanziellen Mittel seither jährlich an soziale Institutionen in Herten weiter, die das Geld wirklich gut gebrauchen können.

 Herten, 28.12.2023
Stadtwerke unterstützen drei Hertener Projekte - Image